Tierkommunikation

Tierkommunikation bzw. telepathische Kommunikation mit Tieren hat nichts zu tun mit der Interpretation von Körpersprache, Lautsprache und dem Verhalten eines Tieres.

Es bedeutet „Gedankenübertragung per Telepathie“.

Tierkommunikation

Hier erfahren Sie mehr über die faszinierende Kommunikation mit Tieren.

Tierkommunikation                                                               Blogbeitrag von Nina Islitzer

Du liebst dein Haustier und würdest alles dafür tun, damit es sich rundherum wohl fühlt und ein langes und gesundes Leben haben! Mit der Unterstützung der Tierkommunikation gelingt es dir noch besser, auf die Bedürfnisse deines Tieres einzugehen. Viele haben bereits schon davon gehört. Aber was genau ist nun „Tierkommunikation“?

Tierkommunikation bzw. telepathische Kommunikation mit Tieren hat nichts zu tun mit der Interpretation von Körpersprache, Lautsprache und dem Verhalten eines Tieres.

Es bedeutet „Gedankenübertragung per Telepathie“. Die telepathische Kommunikation ist bei vielen Naturvölkern eine ganz normale, gängige Art der Sprache, die auch über große Entfernungen möglich ist. Auch unsere Tiere beherrschen diese Kommunikationstechnik. Leider haben viele Menschen „vergessen“ wie man diese besondere Technik anwenden kann. Da wir jedoch alle die Veranlagung dazu in uns haben, ist es somit jedem Menschen möglich, die telepathische Kommunikation wieder zu entdecken. Jeder kann sie lernen!

Die telepathische Kommunikation

In unserer westlichen Kultur können wir uns mit der Methode der telepathischen Kommunikation das Wissen über unsere Tiere zunutze machen. Auf diesem Weg erfragen wir auf sehr einfache Art und Weise die Wünsche, Vorlieben und Bedürfnisse unserer Tiere.

Wir erhalten Antworten, welches Futter sie lieber mögen, ob sie einen Spielgefährten möchten, aber auch, ob sie Schmerzen haben oder warum sie in dieser oder jener Situation anders reagieren würden, als wir es uns wünschen. Auch tiefgreifende Themen wie beispielsweise der Seelenplan oder ob uns das Tier etwas widerspiegelt, was wir uns selber noch genauer ansehen sollten, können wir in dieser Form mit unseren Haustieren „besprechen“.

Die telepathische Tierkommunikation bietet auch in der Sterbebegleitung eines Tieres Hilfe und Unterstützung. Wir haben die Möglichkeit, direkt mit unserem Tier abzuklären, was es sich wünscht, wie wir es bestmöglich unterstützen können und auch die entscheidende Frage nach dem Zeitpunkt einer womöglich notwendigen Euthanasie kann so mit dem Tier abgesprochen werden. Diese besondere Form der Kommunikation funktioniert übrigens auch bei bereits verstorbenen Tieren.

Sie möchten noch mehr über die faszinierende Art der Kommunikation mit Tieren kennenlernen.

Dem Tier auf einer besonderen Ebene begegnen und lauschen was es ihnen zu sagen hat.

Dann melden Sie sich zur Diplomausbildung “Tierkommunikation” an!

{
Wenn auch du mit deinem Tier noch besser in Verbindung sein möchtest, dein eigenes Haustier oder auch die Tiere deiner Mitmenschen bei den unterschiedlichsten Themen noch effizienter unterstützen willst, dann tauche ein in die wunderbare Welt der mentalen Tierkommunikation.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und melden uns sobald wie möglich!